Paartherapie und Paarberatung Basel

Systemische Paartherapie und Paarberatung Basel betrachtet nicht nur die individuellen Probleme der Partner, sondern bezieht sich besonders auf die Beziehungsdynamik zwischen ihnen. Wie interagieren sie miteinander, welche Kommunikationsmuster haben sich eingestellt und was für eine Wechselwirkung entsteht daraus? Wir gehen davon aus, dass Probleme in einer Partnerschaft oft durch unbewusste, schon lange bestehende und zum Teil auch sehr alte Muster, meist aus der Kindheit, bestehen. Diese Muster können erkannt und dadurch auch verändert werden.

Einflüsse aus der Erziehung und der Herkunftsfamilie können ebenfalls eine Rolle spielen und das Verhalten des Paares beeinflussen. In den Beratungsstunden können alte Verletzungen aufgedeckt und neue Perspektiven für die Beziehung erarbeitet werden. Durch die Verbesserung der Kommunikation zwischen den Partnern können Konflikte schöpferisch gelöst werden, wodurch ein besseres Verständnis füreinander entsteht. Wie tickt mein Partner und warum ist das so?

Bei all dem bleibt ihr als Paar immer selbst die Experten eurer Paarbeziehung. Die Therapeutin wird eure Probleme nicht lösen, sondern euch mit einer neutralen und vertrauensvollen Haltung beim Finden von Ideen und der Entwicklung von Lösungen unterstützen. Die systemische Paartherapie basiert auf einem ressourcenorientierten Konzept, welches die Stärken des Paares und jedes einzelnen berücksichtigt und hervorhebt.

Eine gute Voraussetzung wäre natürlich, wenn ihr beide bereit seid, an der Beziehung zu arbeiten und sich selbst “auf die Schliche” zu kommen. Unbedingt nötig ist dies jedoch nicht. Es kann Sinn machen, zuerst alleine zu einer Beratung zu kommen. Das kann helfen, erst einmal in Ruhe zu sortieren und sich möglicherweise innerhalb der Beziehung neu zu positionieren. Jeder Versuch, den Partner motivieren oder ändern zu wollen, ist vergebliche Liebesmüh. Aber wenn einer alleine beginnt, für sich zu sorgen, hat das schon einen Effekt auf die Beziehung!

Paarberatung – auch, wenn du alleine kommst

Hast du / Habt ihr Schwierigkeiten in deiner / eurer Beziehung?

Folgende und andere Themen können Gründe für eine Paarberatung sein:

  • Klärung der allgemeinen Lebenssituation für jeden einzelnen und als Paar
  • Entscheidungsfindungen
  • Probleme ohne Beziehungen (“Warum kann ich keinen Partner finden?”)
  • Selbstwertprobleme (Dominanz, Unterwürfigkeit in der Beziehung)
  • belastende Lebensereignisse wie Trennung, Abschied, Verlust oder Krankheit
  • bedrückende Geheimnisse, Unausgesprochenes (“…das kann ich ihm / ihr doch nicht sagen”)
  • Probleme mit und um den Kinderwunsch
  • einfach mal in Ruhe reden wollen, ohne unterbrochen zu werden und gleich Rat”schläge” zu bekommen
  • Kommunikationsprobleme und Streit (“er / sie will mich einfach nicht verstehen”)
  • Ihr seid schon längere Zeit ein Paar und sucht eine Neuorientierung
  • Ihr habt euch auseinandergelebt
  • Veränderungen stehen an oder drängen sich auf
  • Charakterunterschiede und verschiedene Wünsche der Partner (die vielleicht auch noch “auf einmal” auftreten)
  • Zusammenbleiben oder Trennen?
  • die Sexualität ist schwierig geworden

In der Paartherapie ist es möglich, die Ursachen der Krise zu klären und neue Impulse zu bekommen, die zu einer erweiterten, konstruktiven Sichtweise führen. Ihr als Partner könnt in einem geschützen Raum einmal “alles auf den Tisch legen”, eure ambivalenten Gefühle aussprechen und gemeinsam eine Klärung finden.
Die Paarberatung ist eine vorwiegend gesprächsorientierte Methode.

Preise und Dauer

Manchmal genügt eine einzige Sitzung, um eine Neuorientierung zu ermöglichen. Oft macht jedoch ein Prozess über einen kontinuierlichen Zeitraum Sinn, wobei die Stunden in Abständen von 2 Wochen vereinbart werden.

Einzelberatung: Dauer 1,5 Stunden, Preis 160 CHF

Paarberatung: Dauer 1,5 Stunden, Preis 220 CHF

Sozialtarife auf Anfrage.

Bitte Bargeld dabeihaben.

Paartherapie und Paarberatung Basel